☆Haut☆

Gebot 1:

Bei besonders nährenden Rezepturen ist Zurückhaltung geboten. Zu viel Fett in der Creme schafft einen guten Nährboden für Unreinheiten, kommen noch Mitesser begünstigende (komedogene) Inhaltsstoffe wie Erdnuss-, Sesam- oder Olivenöl dazu, sind Pickel quasi programmiert. Auch Wollwachs (Lanolin) sowie Wirkstoffe, die cremig machen (z. B. Cethylalkohol), oder auch einige Emulgatoren, die Fett und Wasser verbinden (z. B. PEG - Polyethylenglykol), können das Hautbild trüben.

Gebot 2:

Tiefenpflege! Eine Maske - speziell auf Ihren Hauttyp zugeschnitten - versorgt die Haut mit reichlich Pflegestoffen. Besonders gut können die Wirkstoffe einziehen, wenn die Poren geöffnet sind. Also ab in die Badewanne und Maske auflegen!

Gebot 3:

Um schöne Haut zu bekommen solltet ihr euer Gesicht öfter massieren. Vor dem Schminken das ganze Gesicht mit einer reichhaltigen Creme etwa drei Minuten lang in kleinen Kreisen mit den Fingern massieren. Anschließend die überschüssige Creme mit einem Papiertuch abnehmen. Jetzt ist die Haut gut durchblutet, sieht praller aus, und das Make-up bleibt länger schön.

Zudem seid ihr vollkommen entspant.

Beispielvideo

Gebot 4:

Richtig essen! Vitamin A regt die Zellteilung an und fördert die Bildung elastischer Fasern. Möhren, Hokkaido-Kürbis, Brokkoli und Spinat beugen also trockener Haut vor. Auch Vitamin C und E sind Freunde der Haut, da sie das Bindegewebe straffen. Daher viel frisches Obst und Gemüse sowie Körner und Nüsse essen.
Viel trinken! Jeden Morgen auf nüchternen Magen ein Glas Wasser mit einer halben Zitrone trinken. So bleibt die Haut schön frisch und straff.

Gebot 5:

Schönheitsschlaf! Nachts läuft der Regenerationsprozess der Zellen auf Hochtouren. Nachtcremes mit Wirkstoffkomplexen aus Aminosäuren, Ginkgo, Tigergras oder Weizenproteinen helfen zusätzlich, Lymphflüssigkeit und Schlacken abzutransportieren.

Gebot 6:

Regelmäßig peelen. Hornschüppchen lassen die Haut farblos und stumpf aussehen. Ein auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmtes Peeling entfernt diese Hautschüppchen ohne die Haut zu reizen und regt die Durchblutung an.

Gebot 7:

Zudem sollte man natürlich Koffein und Nikotin vermeiden und viel an der frischen Luft sein!

Quelle: brigitte.de